Home  |
Mail  |
Sitemap  |
Print  |
de  |  fr

Sportartspezifisches Stretching

Je nach ausgeübter Sportart sollte beim Stretching neben dem Basisprogramm speziell auf die sportarttypischen Bewegungsabläufe und die hierfür nützlichen Dehnübungen geachtet werden.

Oft vernachlässigt, zur Verminderung von Beschwerden aber unerlässlich.

Tennis

Beide Handflächen zusammenpressen –
Unterarme horizontal –
Bauch einziehen

Joggen

Hüfte nach vorn schieben –
Kniescheibe des vorderen Beines vor dem Sprunggelenk des vorderen Fusses

Fussball

Beine gestreckt abspreizen –
Oberkörper mit geradem Rücken langsam nach vorn senken

Skifahren, Carving, Snowboard

Mit beiden Händen Unterschenkel Richtung Gesäss ziehen –
Knie und Kopf bleiben am Boden –
Knie möglichst nahe zusammen

Golfen

Mit dem Rücken in ca. einem halben Meter Abstand vor der Wand stehen und durch Wirbelsäulenrotation mit beiden Händflächen an der Wand abstützen – auf beide Seiten dehnen