Home  |
Mail  |
Sitemap  |
Print  |
de  |  fr

SPORTUSAL cool patch

Email
 facebook twitter

 
SPORTUSAL cool patch ist ein Kühlpflaster mit Menthol und wird bei Verletzungen angewendet.

Wirkung:

  • Sofort nach dem Auftragen spüren Sie die wohltuende kühle Wirkung bis zu 6 Stunden, dank natürlichem Kühlsystem mit Menthol-Hydrogel. Kälteanwendung ist eine traditionell wirksame physikalische Therapie mit schmerzreduzierenden Eigenschaften bei Beschwerden von Muskeln und Gelenken.
  • Zur Kühlung der Haut bei Zerrungen, Prellungen und Verstauchungen.
  • Löst Verspannungen und lindert Schmerzen an Muskeln und Gelenken.

Anwendung:

  • Nacken, Schulter, Rücken, Ellbogen, Armen, Beinen, Knien und Füssen
  • Transparente Folie auf dem SPORTUSAL cool patch entfernen
  • SPORTUSAL cool patch mit Tape oder beiliegendem Haftnetz fixieren


Hinweis:
Nur zur äusserlichen Anwendung. Maximal 3 SPORTUSAL cool patch pro Tag. Nicht Anwenden auf offenen Wunden, bei geschädigter Haut, bei Hauterkrankungen, auf Schleimhäuten und Augen. Anwendung abbrechen bei Hautirritationen. Nicht für Kinder geeignet. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. SPORTUSAL cool patch nach der Anwendung entsorgen.

 

Was ist SPORTUSAL cool patch® und wann wird er angewendet?

Sportusal cool patch ist ein Kühlpflaster für die äusserliche Anwendung. Das natürliche Kühlsystem von Sportusal cool patch basiert auf Menthol-Hydrogel und kühlt bis zu 6 Stunden. Kälteanwendung ist eine traditionell wirksame physikalische Therapie mit schmerzreduzierenden Eigenschaften bei Beschwerden an Muskeln und Gelenken:

  • Zur Kühlung der Haut bei Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen und Quetschungen.
  • Löst Verspannungen und lindert Schmerzen an Muskeln und Gelenken.
  • Anwendung an Nacken, Schultern, Rücken, Ellbogen, Armen, Beinen, Knien und Füssen.

Wann darf SPORTUSAL cool patch® nicht angewendet werden?

  • bei offenen, blutenden Verletzungen
  • auf Schleimhäuten und geschädigter Haut
  • Augenkontakt vermeiden
  • bei bekannter Überempfindlichkeit auf einen der Inhaltsstoffe
  • nicht für Kinder geeignet

Wie verwenden Sie SPORTUSAL cool patch®?

Nur zur äusserlichen Anwendung. Die zu behandelnde Körperstelle muss sauber und trocken sein. Nach dem Entfernen der transparenten Schutzfolie wird das Pflaster auf die zu behandelnde Stelle appliziert. Wenn nötig, mit beiliegendem Haftnetz (bitte Anleitung genau beachten!) oder Tape zusätzlich fixieren. Pro Tag maximal 3 Pflaster anwenden.

Welche Nebenwirkungen kann SPORTUSAL cool patch®haben?

Für Sportusal cool patch sind bisher bei vorschriftsgemässer Anwendung keine Nebenwirkungen beobachtet worden. Das seltene Auftreten von leichten Hautreizungen bzw. Rötungen ist normalerweise unbedenklich.

Was ist ferner zu beachten?

Für Kinder unerreichbar aufbewahren. Patch nach der Anwendung sicher entsorgen. Sportusal cool patch darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden. Beutel vor Wärme schützen und nach dem Öffnen wieder gut verschliessen. Nach dem Öffnen des Beutels ist der Inhalt noch drei Monate haltbar. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist.

Wo erhalten Sie SPORTUSAL cool patch®?

In Apotheken und Drogerien.

Welche Packungen sind erhältlich?

Packung à 5 Kühlpflaster.

 

Mehr Informationen

MiGeL Positionsnummer 16.01.02.00.1.

Pharmacode 3500513

GTIN 7640108660138