Home  |
Mail  |
Sitemap  |
Print  |
de  |  fr

Arten von Verletzungen und Beschwerden

Email
 facebook twitter

Im Sport unterscheiden wir zwischen akuten Verletzungen und Überlastungsbeschwerden. Beide können bei unsachgemässer Behandlung in chronische Beschwerden übergehen.

Akute Verletzungen

  • Treten in der Regel plötzlich auf.
  • Haben ein Unfallereignis als Auslöser.
  • Zeigen meist umschriebene, scharfe Schmerzen.
  • Weisen meist eine definierte Funktionseinschränkung auf.

Beispiele akuter Sportverletzungen sind:
Bänderrisse, Prellungen, Zerrungen, Verstauchungen usw.

Überlastungsbeschwerden

  • Äussern sich meist in allmählich zunehmenden Schmerzen.
  • Haben meist kein klares Unfallereignis als Auslöser.
  • Treten häufig nur bei (sportlicher) Belastung auf.
  • Verursachen eher diffuse, dumpfe Schmerzen.

Beispiele typischer Überlastungsbeschwerden sind:
Sehnenentzündungen, Muskelverhärtungen, Knochenhautentzündungen

Chronische Beschwerden

  • Dauern die Schmerzen und Beschwerden über mehrere Wochen an, so sprechen wir von einem chronischen Verlauf.
  • Sie sind häufig Folge einer unsachgemässen Behandlung und/oder einer
    verfrühten Sportaufnahme.
  • Ihnen liegt meist ein Missverhältnis zwischen Belastung und Belastbarkeit
    zugrunde.

Beispiele:
chronische Achillessehnenentzündung, Leistenschmerzen

 

SPORTUSAL cool patch

MiGeL 16.01.02.00.1, GTIN 7640108660138
Sportusal cool patch, MiGeL 16.01.02.00.1, GTIN 7640108660138